Versuchsstätte Bauhaus. Die Sammlung

Stiftung Bauhaus Dessau

Stiftung Bauhaus Dessau (I 1022 D) / © (Grote, Ludwig) Grote, Christian
"Dessau" (Auf dem Boden alter Kultur – lebendiges Schaffen der Gegenwart). Prospekt für das Verkehrsbüro der Stadt Dessau, Hrsg.: Gemeinnütziger Verein Dessau e.V., Abt. Verkehrsbüro, Entwurf: Joost Schmidt, 1931.

Headline

Im Herbst 2019 eröffnete das neue Bauhaus Museum Dessau mit der Ausstellung „Versuchsstätte Bauhaus. Die Sammlung“. Sie erzählt mit über 1.000 Exponaten die Geschichte der berühmten Schule in Dessau und beschreibt das Bauhaus als einen lebendigen Ort, an dem gelernt und gelehrt, künstlerisch experimentiert sowie an industriellen Prototypen gearbeitet wurde. Deshalb stehen in der Ausstellung nicht die bekannten Designikonen und deren Meister im Vordergrund, sondern die Schule und ihre Studierenden. Das Berliner Büro chezweitz entwickelte in der Black Box des Bauhaus Museums Dessau eine Szenografie wechselnder Modi des Zeigens. Sie macht die Vielschichtigkeit der Schule Bauhaus räumlich erlebbar. Die dritte Jubiläumsausstellung ermöglicht nicht zuletzt über die neue Sammlungspräsentation eine lebendige Auseinandersetzung mit dem Bauhaus-Erbe wie auch mit der „Kultur des praktischen Lebens“ im 21. Jahrhundert.

„Wir haben die Ausstellung so konzipiert, dass wir tatsächlich ins Zentrum die Lehrgemeinschaft des Bauhauses stellen und aus verschiedenen Blickwinkeln auf die Geschichte dieser Schule schauen. Anhand dieser Lebenswege taucht man ein in die Schicksale der Bauhäusler, verfolgt ihre prägenden Erfahrungen in einer international vernetzten Lerngemeinschaft, die sie lebenslang beeinflusst haben. Es ging uns dabei nicht so sehr darum, die fertigen Ergebnisse der Schule zu zeigen, die in keiner Bauhaus-Ausstellung fehlen dürfen, sondern man sieht auch den Weg dorthin – manchmal eben auch das, was man verworfen hat.“
Prof. Dr. Regina Bittner, Stellvertretende Direktorin der Stiftung Bauhaus Dessau und Kuratorin der Ausstellung „Versuchsstätte Bauhaus. Die Sammlung“

„Versuchsstätte Bauhaus. Die Sammlung“
Seit 8.9.2019

Kurator*innen
Regina Bittner, Dorothée Brill, Wolfgang Thöner

Bauhaus Museum Dessau
www.bauhaus-dessau.de
#bauhausdessau

Besucher*innenzahlen
Ca. 286.000 Besuche in den Dessauer Bauhausbauten, davon 100.000 Besuche der Ausstellung „Versuchsstätte Bauhaus. Die Sammlung“ im Bauhaus Museum Dessau seit der Eröffnung im September 2019 (Stand: 26.2.2020)

Förderer
Die Stiftung Bauhaus Dessau ist eine gemeinnützige Stiftung öffentlichen Rechts. Sie wird institutionell gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, das Land Sachsen-Anhalt und die Stadt Dessau-Roßlau. Das Bauhaus Museum Dessau und die Ausstellung „Versuchsstätte Bauhaus“.

Stiftung Bauhaus Dessau, Foto: Thomas Meyer / OSTKREUZ, Ausstellungsgestaltung und Szenografie: chezweitz GmbH
Bauhaus Museum Dessau, Ausstellung „Versuchsstätte Bauhaus. Die Sammlung“, 2019
Stiftung Bauhaus Dessau, Foto: Thomas Meyer / OSTKREUZ, Ausstellungsgestaltung und Szenografie: chezweitz GmbH
Bauhaus Museum Dessau, Ausstellung „Versuchsstätte Bauhaus. Die Sammlung“, 2019
Stiftung Bauhaus Dessau, Foto: Thomas Meyer / OSTKREUZ, Ausstellungsgestaltung und Szenografie: chezweitz GmbH
Bauhaus Museum Dessau, Ausstellung „Versuchsstätte Bauhaus. Die Sammlung“, 2019
Stiftung Bauhaus Dessau, Foto: Thomas Meyer / OSTKREUZ, Ausstellungsgestaltung und Szenografie: chezweitz GmbH
Bauhaus Museum Dessau, Ausstellung „Versuchsstätte Bauhaus. Die Sammlung“, 2019
Stiftung Bauhaus Dessau, Foto: Thomas Meyer / OSTKREUZ, Ausstellungsgestaltung und Szenografie: chezweitz GmbH
Bauhaus Museum Dessau, Ausstellung „Versuchsstätte Bauhaus. Die Sammlung“, 2019
Zum Seitenanfang