Reisetipps

Photo: Tillmann Franzen, tillmannfranzen.com © VG Bild-Kunst, Bonn 2018

Weissenhofsiedlung und Weissenhofmuseum im Haus Le Corbusier, Stuttgart

Die Weissenhofsiedlung entstand 1927 als Bauausstellung der Stadt Stuttgart und des Deutschen Werkbundes. Unter der künstlerischen Leitung von Ludwig Mies van der Rohe schufen 17 Architekten ein mustergültiges Wohnprogramm für den modernen Großstadtmenschen. Auch Le Corbusier entwarf zwei Häuser, die 2016 zusammen mit weiteren  Bauten des Architekten zum UNESCO-Welterbe ernannt wurden.

Führung durch die Weissenhofsiedlung und das Weissenhofmuseum im Haus Le Corbusier

Weissenhofmuseum, Rathenaustraße 1–3, 70191 Stuttgart, weissenhofmuseum.de

Tillmann Franzen, tillmannfranzen.com / F.L.C. / VG Bild-Kunst, Bonn 2018

Siedlung Dammerstock, Karlsruhe

Entworfen von Walter Gropius, zählt die Siedlung Dammerstock zu den prominentesten Beispielen des Neuen Bauens. Die Ende der 1920er-Jahre von drei Baugenossenschaften errichteten „Gebrauchswohnungen“ bildeten einen Gegenentwurf zu der vorherrschenden traditionalistischen Strömung dieser Zeit und setzten neue Maßstäbe für den Siedlungsbau.

Führung durch das Stadtviertel

KTG Karlsruhe Tourismus GmbH, karlsruhe-tourismus.de/bauhaus

Foto: Stadtarchiv Karlsruhe

Führungen

Staatsgalerie Stuttgart

Stuttgart ist die Heimatstadt des Bauhausmeisters Oskar Schlemmer. In der Sammlung der Staatsgalerie Stuttgart befindet sich eine Reihe wichtiger Werke des renommierten Künstlers, ebenso das Archiv Oskar Schlemmer.

Konrad-Adenauer-Straße 30–32, 70173 Stuttgart, staatsgalerie.de

 

Zeppelin Museum Friedrichshafen

Anfang der 1930er-Jahre wurde das heutige Gebäude des Zeppelin Museums nach Entwürfen des Architekten Karl Hagenmayer errichtet. Heute ist hier die weltweit größte Sammlung zur Luftschifffahrt zu sehen, zudem werden regelmäßig Sonderausstellungen zeitgenössischer Kunst gezeigt.

Seestraße 22, 88045 Friedrichshafen, zeppelin-museum.de

Zum Seitenanfang