Bauhaus-Archiv x Klebebande

Ausstellung | Berlin | bis 25.08.20

Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung
Bauhaus-Archiv x Klebebande

headline

Ganz im Geist des experimentellen Unterrichts am Bauhaus, führt Klebebande ihre Arbeit nicht nach einem detaillierten Entwurf aus, sondern klebt sie direkt vor Ort frei in den Raum. Am 2. Juni geht es los. Das Bauhaus-Archiv Berlin lädt Sie ein, beim Entstehen der Tape Art dabei zu sein und die unterschiedlichen Materialien und Techniken der Klebekunst zu entdecken!

KlebeBande – Tape Art Kollektiv Berlin gestalten und prägen seit den neunziger Jahren auf künstlerische Art und Weise ihren Lebensraum. Vor zehn Jahren begannen sie mit Klebeband zu arbeiten und sich damit an unterschiedlichsten Orten auszudrücken. Experimente sind willkommen und das Forschen mit neuen Materialien und Inhalten treibt sie in ihrer kreativen Entwicklung an. Neben Klebeband und Folien gehören auch Farbe und Sprühdosen zu ihrem Repertoire.

Ausstellung vom 2.6. - 25.8.20

Adresse
the temporary bauhaus-archiv / museum für gestaltung
Knesebeckstraße 1-2
10623 Berlin-Charlottenburg

Öffnungszeiten
täglich außer sonn- und feiertags, 10–18 Uhr

Eintritt frei

    Zum Seitenanfang